Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Behandlung Übersicht über die logopädischen Störungsbilder

Übersicht über die logopädischen Störungsbilder

Einige mögliche Störungsbilder der Logopädie

Sprachstörungen :

Sprachentwicklungsstörung (SES)

Sprachentwicklungsverzögerung (SEV): Beeinträchtigung der normalen Sprachentwicklung des Kindes, durch z. B. Hör- oder Sehstörungen, Körperbinderung, Erziehungsfehler, ungünstige Umwelteinflüsse u. a.

Audiogene Sprachstörung

Auditive Wahrnehmungs und Verarbeitungsstörung

Aphasie: Verlust der bereits ausgebildeten Sprache durch Hirnschädigung

Störungen der Schriftsprache: Entwicklungsdyslexie (angeborene o. durch frühkindliche Hirnschädigung verursachte Lese- u. Rechtschreibschwäche sonst normal intelligenter Kinder) -dysgraphie (Störung des Schreibens, isoliert ohne Lesestörung), Alexie (Leseunfähigkeit bei intaktem Sehapparat), Agraphie (Verlust der Schreibfähigkeit)

Sprechstörungen

Dyslalie : fehlerhafte Bildung eines Lautes

Rhinolalie: näselnde Aussprache

Dysarthrie: Störungen des Sprechens und der Stimme infolge Erkrankungen

Sprechapraxie: sprachliche Ungeschicklichkeit in Syntax und Satzformulierung

Stottern Im Kindesalter Stottern im Erwachsenenalter

Poltern: Sprechstörung mit hastig übereiltem, überstürztem Sprechablauf

Audiogene Sprechstörung

Artikulationsstörung

Stimmstörungen

Kindliche Stimmstörung

Rhinophonie : näselnder Stimmklang

Aphonie: (Stimmlosigkeit) /Dysphonien;

Dysphonie

Psychogene Dysphonie

Stimmverlust nach Laryngektomie (LE): Stimmverlust nach Kehlkopfentfernung

Schluckstörungen

Myofunktionelle Störung: Störung des Zusammenspiels der oralen Muskulatur des Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereiches

Dysphagie : Störung der Nahrungsaufnahme nach